WIACON

Strategic Partner for Compliance, IT & Business Projects

Andreas W.

Diplom-Betriebswirt (Versicherungswirtschaft) mit 20 Jahren Erfahrung im Projektmanagement in globalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen, insbesondere bei Versicherungen und Banken aber auch öffentlichen Institutionen

Experte für Projekte in verschiedenen Führungspositionen, u.a. als Senior Projektleiter, Rollout Manager, Senior Business-Analyst oder Product Owner nach SCRUM

Kernkompetenzen

  • Projektleitung (national, international, Multiprojektmgmt.)
  • Optimierung von Geschäftsprozessen und Querschnittsprozessen
  • Breites und tiefes Versicherungswissen (Sach-, Leben-, Kranken-, Firmenversicherung)
  • Compliance – insbesondere im Bereich Know Your Customer, Geldwäsche & Wirtschaftssanktionen
  • NICE Actimize, Thomson Reuters, SWIFT
  • Connector zwischen Fachabteilungen und IT-Einheiten

Zertifizierungen

  • Projektmanagement nach Prince2 Foundation & Practitioner
  • Projektmanagement nach SCRUM Agile (ProductOwner)
  • Prozessanalyse und -optimierung OPEX Black Belt (Operational Excellence – Lean Mgmt. & Six Sigma)
  • Adonis Prozessdokumentation
  • Diverse AML, KYC und ESS Zertifizierungen (Forum Institut)

Persönliches

  • Zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Großprojekte in den Themen Automatisierung und Operationalisierung sowie die Implementierung komplexer Mechanismen
  • Fokus auf innovative Prozesse und nachhaltige Lösungen. Team-Leader mit Hands-on-Mentalität, Weitblick und Innovationsgeist
  • Analytisch, wertschätzend, inspirierend, motivierend
  • Mitglied im BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.
  • Mitglied in ACAMS – Association Of Certified Anti-Money Laundering Specialists ®
  • Firmenmitglied im Deutschen Institut für Compliance e.V. DICO

Projekthistorie

Subject Matter Expert für KYC/AML/ESS

  • Januar 2018 – Dezember 2020
  • Globaler Rollout Manager and Subject Matter Expert in Group Compliance eines international führenden Versicherungs- und Finanzkonzerns
  • Gesamtverantwortlich für die weltweite Umsetzung des globalen Sanktionsscreening-Standards (basierend auf NICE Actimize) in den lokalen Tochtergesellschaften
  • Fachliche Entwicklung eines KYC Moduls zur umfassenden Abfrage von Geschäftspartnerdaten in der First Line of Defence gegen verschiedenen Datenbanken in Real-Time
  • Aufbau und Durchführung eines globalen Rollout-Programms für ca. 90 relevante Gesellschaften
  • Vorbereitung eines globalen AML Rollout-Programms zur Umsetzung der Anforderungen aus der AML Direktive 6
  • Steuerung des internen IT Providers und der involvierten lokalen Compliance-, Business- und IT-Einheiten
  • Erarbeitung eines einheitlichen Betriebsmodells zu Durchführung des Sanktionsscreenings in allen Einheiten
  • Compliance-Reviews und sog. Open-Issues Tracking, d.h. Nachverfolgung der offenen Abweichungen vom Group Compliance Standard
  • Aufbau und Monitoring eines zentralen Alert Handling Teams in Indien und Weiterentwicklung des Teams in ein Center of Excellence

Subject Matter Expert für KYC/ESS

  • Januar 2016 – Juli 2018
  • Subject Matter Expert Embargo/Sanktionen im Bereich Legal & Compliance eines international führenden Industrieversicherers
  • Implementierung und Konsolidierung der sogenannten Global Sanctions Screening Solution zum Compliance-konformen Umgang mit Wirtschaftssanktionen
  • Überführung der Global Sanctions Screening Solution in den weltweiten Betrieb
  • Integrierung von weiteren Business Applikationen in Asien und USA
  • Implementierung der entsprechenden Geschäftsprozesse  inklusive der erforderlichen Dokumentationen für den IT Betrieb und Compliance Reviews

Interim Manager mit Personalverantwortung

  • April 2014 – Dezember 2016
  • Leitung von 2 Teams ‘DataCenter Network’ und ‘DataCenter Services’ in einem Versicherungs-Account eines börsennotierten US-amerikanischen IT- und Beratungsunternehmen
  • Sicherstellung des operativen IT Betrieb (Incident-, Problem- und Change-Management)
  • Schnittstellenmanagement zu weiteren internen und externen IT Providern (u.a. Unify & CISCO)
  • Optimierung der IT-Betriebsprozesse im Bereich DataCenter nach dem Outsourcing des Betriebs der IT-Betriebssparte der Versicherung unter Berücksichtigung von Datenschutz- und Compliance-Aspekten
  • Zuliefern und Umsetzen der Ergebnisse eines Deep Dive Audits
  • Personalführung von insgesamt 19 FTE in München und 5 FTE in Kattowice, Polen

Projektleiter

  • Juli 2013 – Februar 2014
  • Erstellung und Einführung eines einheitlichen Bildungsprogramms für 2014 in einer führenden deutschen Versicherungs AG (Sach, Leben, Kranken) mit ca. 22.000 Mitarbeitern
  • Erstellen eines Kommunikationskonzeptes und Vermarktung
  • Zusammenführung der fachlichen, überfachlichen und Personalentwicklungsmaßnahmen zu einem Bildungsprogramm
  • Konsolidierung & Erweiterung des Qualifizierungsmanagementsystems