WIACON

Strategic Partner for Compliance, IT & Business Projects

Elizaveta B.

Experte für Großprojekte im Versicherungs- und Complianceumfeld in verschiedenen Führungspositionen, u.a. als Senior Projektleiter, Rollout Manager, Senior Business-Analyst oder Subject Matter Expert

Diplom-Betriebswirt (Versicherungswirtschaft) mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Projektmanagement in globalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen, insbesondere bei Versicherungen und Banken aber auch öffentlichen Institutionen

Kernkompetenzen

  • Projektleitung (national, international, Multiprojektmgmt.)
  • Optimierung von Geschäftsprozessen und Querschnittsprozessen
  • Breites und tiefes Versicherungswissen (Sach-, Leben-, Kranken-, Firmenversicherung)
  • Compliance – insbesondere im Bereich Know Your Customer, Geldwäsche & Wirtschaftssanktionen
  • NICE Actimize, Thomson Reuters, SWIFT
  • Connector zwischen Fachabteilungen und IT-Einheiten

Zertifizierungen

  • Projektmanagement nach Prince2 Foundation & Practitioner
  • Projektmanagement nach SCRUM Agile (ProductOwner)
  • Prozessanalyse und -optimierung OPEX Black Belt (Operational Excellence – Lean Mgmt. & Six Sigma)
  • Adonis Prozessdokumentation
  • Diverse AML, KYC und ESS Zertifizierungen (Forum Institut & ACAMS)

Persönliches

  • Zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Großprojekte in den Themen Automatisierung und Operationalisierung sowie die Implementierung komplexer Mechanismen
  • Fokus auf innovative Prozesse und nachhaltige Lösungen. Team-Leader mit Hands-on-Mentalität, Weitblick und Innovationsgeist
  • Analytisch, wertschätzend, inspirierend, motivierend
  • Mitglied im BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.
  • Mitglied in ACAMS – Association Of Certified Anti-Money Laundering Specialists ®
  • Firmenmitglied im Deutschen Institut für Compliance e.V. DICO

Projekthistorie

Subject Matter Expert für NICE Actimize KYC/AML/ESS

  • Januar 2018 – März 2021
  • Globaler Rollout Manager and Subject Matter Expert in Group Compliance eines international führenden Versicherungs- und Finanzkonzerns
  • Gesamtverantwortlich für die weltweite Umsetzung des globalen Sanktionsscreening-Standards (basierend auf NICE Actimize) in den lokalen Tochtergesellschaften
  • Fachliche Entwicklung eines KYC Moduls zur umfassenden Abfrage von Geschäftspartnerdaten in der First Line of Defence gegen verschiedenen Datenbanken in Real-Time
  • Aufbau und Durchführung eines globalen Rollout-Programms für ca. 90 relevante Gesellschaften
  • Vorbereitung eines globalen AML Rollout-Programms zur Umsetzung der Anforderungen aus der AML Direktive 6
  • Steuerung des internen IT Providers und der involvierten lokalen Compliance-, Business- und IT-Einheiten
  • Erarbeitung eines einheitlichen Betriebsmodells zu Durchführung des Sanktionsscreenings in allen Einheiten
  • Compliance-Reviews und sog. Open-Issues Tracking, d.h. Nachverfolgung der offenen Abweichungen vom Group Compliance Standard
  • Aufbau und Monitoring eines zentralen Alert Handling Teams in Indien und Weiterentwicklung des Teams in ein Center of Excellence

Subject Matter Expert für KYC/ESS

  • Januar 2016 – Juli 2018
  • Subject Matter Expert Embargo/Sanktionen im Bereich Legal & Compliance eines international führenden Industrieversicherers
  • Implementierung und Konsolidierung der sogenannten Global Sanctions Screening Solution zum Compliance-konformen Umgang mit Wirtschaftssanktionen
  • Überführung der Global Sanctions Screening Solution in den weltweiten Betrieb
  • Integrierung von weiteren Business Applikationen in Asien und USA
  • Implementierung der entsprechenden Geschäftsprozesse  inklusive der erforderlichen Dokumentationen für den IT Betrieb und Compliance Reviews

Interim Manager mit Personalverantwortung

  • April 2014 – Dezember 2016
  • Leitung von 2 Teams ‘DataCenter Network’ und ‘DataCenter Services’ in einem Versicherungs-Account eines börsennotierten US-amerikanischen IT- und Beratungsunternehmen
  • Sicherstellung des operativen IT Betrieb (Incident-, Problem- und Change-Management)
  • Schnittstellenmanagement zu weiteren internen und externen IT Providern (u.a. Unify & CISCO)
  • Optimierung der IT-Betriebsprozesse im Bereich DataCenter nach dem Outsourcing des Betriebs der IT-Betriebssparte der Versicherung unter Berücksichtigung von Datenschutz- und Compliance-Aspekten
  • Zuliefern und Umsetzen der Ergebnisse eines Deep Dive Audits
  • Personalführung von insgesamt 19 FTE in München und 5 FTE in Kattowice, Polen

Projektleiter

  • Juli 2013 – Februar 2014
  • Erstellung und Einführung eines einheitlichen Bildungsprogramms für 2014 in einer führenden deutschen Versicherungs AG (Sach, Leben, Kranken) mit ca. 22.000 Mitarbeitern
  • Erstellen eines Kommunikationskonzeptes und Vermarktung
  • Zusammenführung der fachlichen, überfachlichen und Personalentwicklungsmaßnahmen zu einem Bildungsprogramm
  • Konsolidierung & Erweiterung des Qualifizierungsmanagementsystems